Zwischen Profitgier und Weltverschwörung - Was falscher Antikapitalismus mit Antisemitismus zu tun hat

Am Mittwoch, dem 08. Juni 2022 um 19.00 Uhr im Stadtraum Witzenhausen (Emschwerder Str. 6), findet der Workshop "Zwischen Profitgier und Weltverschwörung - Was falscher Antikapitalismus mit Antisemitismus zu tun hat" statt. Referent an diesem Aben dist Lothar Galow-Bergmann und wird von dem Bündnis für ein emanzipatorisches Witzenhause ohne Verschwörungsdenken und Antisemitismus veranstaltet. Weitere Informationen findet ihr hier

Das Projekt wurde von der Partnerschaft für Demokratie gefördert. 

Weitere News

Am 23.06.2022 fand die Bürgermeisterdienstversammlung in der Jugendbildungsstätte Ludwigstein statt....

Weiterlesen

Kim (Jugendkoordinatorin) und Rukin (Koordinierungs- und Fachstelle) von der Partnerschaft für...

Weiterlesen