Projekt: Kinderrechte wachsen und gedeihen

Unser Sommerprojekt, welches unsere Kinder vom Heuberg seit Juli dieses Jahres begleitet, fand in der Kinderrechtwoche im September seinen Höhepunkt. Die bereits gestalteten und bepflanzten Blumenkübel, die alle Heuberger verteilt im Stadtteil beim Spazieren antreffen, sowie die bunte Bienenwiese wurden von den Kindern mit Aufstellern komplettiert. Fast 2 Wochen thematisierten wir punktuell und kindgerecht die einzelnen Artikel der UN- Kinderrechtkonvention. Die insgesamt 20 beteiligten Kinder von 5-14 Jahren stellten Fragen, hatten Einfälle und verbildlichten ihre Fantasien dazu kreativ auf Plakate.

Alle laminierten Plakate stellten wir am 23.9. bei einem Stadtteilspaziergang auf Wiesen, an Aufenthaltsorte auf dem Heuberg und an einem Spielplatz auf. Mit dieser Aktionsreihe seit dem Sommer erscheint der Ort Woche für Woche ein bisschen bunter und nun auch „gerechter“.

Die Aktion soll darüber hinaus weitergehen. Im Herbst tauschen die Kinder die Sommerblumen gegen Nadelgewächse in den Kübeln, angepasst an die Jahreszeit, aus und zum Verweilen an den neu geschaffenen Eyecatchern bauen wir Paletten Bänke, ebenfalls bunt gestaltet gemeinsam mit den Kindern, auf. Es bleibt also weiterhin viel Bewegung um die Kinderrechte. Wir versprechen uns über die Dauer des Projektes eine nachhaltigere Entwicklung und Manifestierung des Themas bei allen Beteiligten.  

Weitere News

Das 8. Mediencamp der Kreisjugendförderung Eschwege findet vom 26. bis zum 29.5.2022 auf der...

Weiterlesen

Die letzten zwei Corona-Jahre haben langjärige Gewissheit und Kontinuitäten im Rechtsrock und seinen...

Weiterlesen