Neues aus der Aktionswoche "KinderRechte'21 im WMK"

Die Zukunftswerkstatt im Bildungshaus Rhörda war der Startschuss für ein Miteinander, in dem sich Kinder und Jugendliche mit ihren Ideen und Anregungen für einen kinderfreundlichen Ringgau einbringen konnten. Umso mehr freut es uns zu hören, dass das Bildungshaus sich um eine Förderung im Rahmen einer Ausschreibung unter dem Titel "Kinder und Jugendrechte stärken" beworben und einen Förderpreis in Höhe von 5.000 € von der Diakonie Hessen gewonnen hat. Dies zeigt erneut, dass wir das Ziel unserer Aktionswoche KinderRechte '21 im WMK erreicht haben. Wir freuen uns schon jetzt auf die Projekte 2022 und sind gespannt, was die Zukunft mit sich bringt. 
Weitere Informationen findet ihr im HNA-Artikel

Foto von Stefanie Salzmann

Weitere News

Am 23.06.2022 fand die Bürgermeisterdienstversammlung in der Jugendbildungsstätte Ludwigstein statt....

Weiterlesen

Kim (Jugendkoordinatorin) und Rukin (Koordinierungs- und Fachstelle) von der Partnerschaft für...

Weiterlesen