Aufruf zur kreisweiten Baumpflanzakion "GrowOperation - Gemeinsam stark fürs Klima!" am 03.10.2021

Noch immer hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Doch die Jugendlichen aus der JugendJury "KommUnity" wollen gemeinsam mit ihren Unterstützer*innen und Kooperationspartner*innen einen Blick in die Zukunft wagen, etwas Positives tun und zeigen, dass es weitergehen muss.
Gemeinsam beschlossen die Jugendlichen, der frisch gegründeten JugendJury "KommUnity", im Februar, etwas Gutes für den ganzen Werra-Meißner-Kreis zu tun. Im Hinblick auf die immer kahler werdenden Waldgebiete hier im Kreis wollten die Jugendlichen ein Statement zum Klimaschutz setzen und gemeinsam den Wald aufforsten. So wurde die Idee einer kreisweiten Baumpflanzaktion am 03. Oktober, angeregt durch das Projekt „Einheitsbuddeln“ im Jahr 2019 von dem Jugendparlament Großalmerode und der Stadt Großalmerode, geboren. An diesem Tag werden in fast allen Teilen des gesamten Kreisgebiets gemeinsam Bäume gepflanzt, um ein Zeichen gegen die Zerstörung der Natur zu setzen, aber auch um ein Gefühl der Gemeinsamkeit in dieser schweren Zeit zu vermitteln. Die JugendJury "KommUnity" ruft alle Bürger*innen des WMKs auf, die Interesse haben, ein Teil dieser Aktions zu werden und am 03. Oktober ihre Kommunen/Gemeinden/Städte/Institutionen zu unterstützen.

Denn nur gemeinsam geht mehr – unsere Wälder haben es nötiger denn je. Also lasst uns an einen Strang ziehen und buddeln, was das Zeug hält!

Die Baumpflanzaktion findet in folgenden Kommunen/Gemeinden statt:

Flyer: GrowOperation

Download (101 KB)

Aktionen im WMK 2021

Südringgauschule - Herleshausen

Einheitsbuddeln

Die Baumpflanzaktion der Südringgauschule beginnt um 11:00 Uhr im Werragrenzpark Herleshausen.

Die Stadt Bad Sooden-Allendorf, Hessen Forst - Bad Sooden-Allendorf

Einheitsbuddeln

Die Baumpflanzaktion der Stadt Bad Sooden-Allendorf und Hessenforst beginnt um 10.00 Uhr im Ausbachtal.

Jede*r Teilnehemer*in sollte bitte festes Schuhwerk, einen Spaten, eine Hacke, einen Teller und einen Löffel mitbringen. Parkmöglichkeiten gibt es am Schwimmbad. 

Wer interesse hat, ist herzlich eingeladen um 9.00 Uhr eine gemeinsame Wanderung zum Ausbachtal zu unternehmen. Startpunkt: "Brunnen vor dem Tore"

Schulgemeinde der Erns-Reuter-Schule (finanziert durch den Schulträger dem WMK) - Neu-Eichenberg

Obstbäume für die Ernst-Reuter-Schule

Die Baumpflanzaktion der Ernst-Reuter-Schule beginnt um 11:00 Uhr im Schulweg 4, 37249 Neu-Eichenberg

Zusammen mit Kindern, Eltern und Mitarbeiter*innen wollen wir den alten Obstbaumbestand rund um die Schule ergänzen und hoffen auf viele reiche Ernten in vielen Jahren. 

Gemeinde Weißenborn, Heimatverein Weißenborn - Weißenborn

Pflanzen für unsere Zukunft

Die Baumpflanzaktion der Gemeinde Weißenborn beginnt um 11.00 Uhr am Kirchplatz 1, 37299 Weißenborn

Gemeinsam mit euch möchten wir unseren Wald fit für die nächste Generation machen - macht alle mit!

Gemeinde Wehretal - Wehretal

GrowOperation - Gemeinsam stark fürs Klima

Die Baumpflanzaktion der Gemeinde Wehretal beginnt ab 11.00 Uhr. Der Ort muss noch mit dem Revierförster abgesprochen werden und wird seitens der Gemeinde Wehretal bekanntgegeben. 

Die Gemeinde Wehretal möchte als künftige Klimakommune, die kreisweite Baumpflanzaktion unterstützen und durch ihre Teilnahme an der Aktion einen Teil zum Klimaschutz beitragen. Alt und Jung sind am 03.Oktober herzlich dazu eingeladen, einen Teil zum Klimaschutz beizutragen. 

Die Stadt Großalmerode, Jugendparlament Großalmerode, Hessen Forst - Großalmerode

Einheitsbuddeln

Die Baumpflanzaktion der Stadt Großalmeorde, dem Jugendparlament Großalmerode und dem Hessen Forst beginnt um 10.00 Uhr an der Schwarzberghütte

Jugendbildungsstätte Ludwigstein - Witzenhausen

Masterplan Burgberg

Die Baumpflanzaktion der Jugendbildungsstätte Ludwigstein findet auf der Jugendburg Ludwigstein statt. 

Es wird für eine Beschattung des Enno-Narten Vorplatz gesorgt und Obstbäume für die Streuobstwiese gepflanzt. 

Die Stadt Witzenhausen - Witzenhausen

GrowOperation - Gemeinsam stark für das Klima

Die Baumpflanzaktion der Stadt Witzenhausen beginnt um 10.00 Uhr. Alle Teilnehmer*innen treffen sich am Busbahnhof Witzenhausen. Bitte um vorheriger Anmeldung bei Esther Mieves, da Autos organisert werden um alle zum Baumpflanzort bringen zu können. 

Anmeldung per Mail an esther.mieves@web.de 

Die Stadt Hessisch Lichtenau, Hessen Forst, Aktion Jugend e.V. - Hessisch Lichtenau

GrowOperation - Gemeinsam stark fürs Klima

Die Baumpflanzaktion der Stadt Hessisch Lichtenau, Hessen Forst und der Aktion Jugend e.V. beginnt um 11.00 Uhr. Treffpunkt ist bei der Verlängerung der Sälzerstraße, am Modelflugplatz unter der Hochspannungsleiter

Alle Teilnehmer*innen sollten alte Kleidung anhaben und einen Spaten mitbringen. Bitte um vorherige Anmeldung bei Frau Guardane. Anmeldungen per Mail L.guardane@hessisch-lichtenau.de oder per Telefon (05602) 807-144.

Die Stadt Waldkappel - Waldkappel

"So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen"

Die Baumpflanzaktion der Stadt Waldkappel beginnt um 10.30 Uhr in Waldkappel Wehrfeld, Lichtung oberhalb des Wehrberges

Aufforstung als Schlüssel zum Erreichen der Klimaziele. 

Die Stadt Sontra, ev. Kirche, Hessen Forst - Sontra

Klimagottesdienst mit anschließenden Baumpflanzaktion für die Neugeborenen unter dem Motto "Verwurzelt in Sontra"

Der Klimagottesdienst mit anschließender Baumpflanzaktion der Stadt Sontra, der ev. Kirche und Hessen Forst beginnt um 14.00 Uhr am Walderlebnis Haus (Natur- und Erlebnispfad) in Sontra

Im Anschluss der Aktion ein Kaffee trinken auf der Windhause über den Dächern unserer Stadt. 

Kinder- und Jugendwald, Karlo Wieditz - Ringgau

Einheitsbuddeln im Kinder- und Jugendwald Datterode

Die Baumpflanzaktion im Kinder- und Jugendwald Datterode beginnt um 10.00 Uhr und endet vorraussichtlich um 14.00 Uhr. Gepflanzt wird in Ringgau-Datterode/ Flurstück: "Wehleben/Burgweg"

Der Bürgermeister wird Präsenz zeigen. Die Aktions soll für eine Wiederaufforstung einer geschädigten/gerodeten Fichtenfläche dienen. Es wird für das leibliche Wohl mit Getränken und Bratwurst gegen einen kleinen Kostenbeitrag gesorgt. Es sind alle interessierten Bürger*innen herzlich eingeladen. Zu jeder vollen Stunde wird ein Fahrdienst ab dem Anger für interessierte Bürger*innen eingesetzt