Projektförderung

Aktiv werden?

Eingeladen zur Mitarbeit und Antragstellung sind alle, die sich im Werra-Meißner-Kreis Problemlagen und Bedarfen in der Auseinandersetzung mit Demokratie, Rechtsstaat und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit widmen, Rassismus und Antisemitismus entgegen treten sowie Ideen haben, wie das demokratische Gemeinwesen gelebt und weiter entwickelt werden kann.

Das können Theaterstücke, Ausstellungen Konzerte oder Radiosendungen, Zeitzeugenprojekte, Planspiele, Web-Projekte, Vorträge, Fortbildungen oder Exkursionen, aber auch Demokratiefreizeiten für Kinder, Projekte für Flüchtlinge und Zuwanderer und vieles mehr sein. Neben finanzieller Unterstützung können alle Akteure auch Beratungs- und Coachinghilfe für ihre Aktionen in Anspruch nehmen.

Zur finanziellen Förderung von Projekten stehen zwei Fonds zur Verfügung:

  • Aktiv- und Initiativfonds: 40.000 €
  • Jugendforum: 10.000 €

Reihenfolge bei der Antragstellung

Bitte melde Dich bei der Koordinierungs- und Fachstelle und frage, ob Deine Idee und auch Du als Träger förderfähig bist.

  • Die Idee ist förderfähig und Du bist es als Träger auch? Prima! Dann fülle bitte eine der beiden möglichen Interessensbekundungen (Maxi- oder Miniprojekt) aus und maile diese an die Koordinierungs- und Fachstelle. Deine Interessensbekundung wird dann dem Begleitausschuss (BgA) zur Förderentscheidung vorgelegt.
  • Wurde der Antrag genehmigt, erhälst Du einen Zuwendungsbescheid. Der Empfang des Bescheides muss rechtsverbindlich von Dir unterschrieben werden und zur Koordinierungs- und Fachstelle zurück gesandt werden.
  • Nun kann es mit dem Projekt losgehen. Alle mit dem Projekt in Zusammenhang stehenden Veröffentlichungen (Presseartikel, Flyer usw.) müssen von der Koordinierungs- und Fachstelle genehmigt werden. Die Programmlogos müssen entsprechend platziert werden
  • Die Abrechnung hat zeitnah und ordnungsgemäß zu erfolgen. Hierfür bekommst Du eine Belegliste zur Verfügung gestellt. Zu viel gezahlte Gelder müssen zurück erstattet werden. Um Dein Projekt auszuwerten, erfolgt ein Auswertungsgespräch mit der Koordinierungs- und Fachstelle.

Hinweis

Für ein komfortables Ausfüllen der Anträge direkt am Rechner, installiert euch den kostenfreien Adobe Reader und öffnet die Anträge mit dem Reader und nicht im Browser.

Hinweis

Für ein komfortables Ausfüllen der Anträge direkt am Rechner, installiert euch den kostenfreien Adobe Reader und öffnet die Anträge mit dem Reader und nicht im Browser.