Podcast „Emis Reihenhaus"

Das Making-of des Podcast "Emis Reihenhaus" war ein Prozess, der vor den Sommerferien mit einem Einführungssemiar in die Materie Podcast startete. Die Idee dazu entwickelte Sabrina Chojnatzki (Sozialarbeit an Gesamtschulen des WMK /Standort FvSS) bereits im Zuge der fortführenden Einschränkungen für Jugendliche nach dem ersten Lockdown verursacht durch das Coronavirus. RFM Geschäftsführerin Stefanie Müller machte es möglich, den anfänglich 4 Jugendlichen des Teams, einen Einblick in die Welt der akustischen Medien zu geben. Im Laufe der Zeit kamen drei weitere Jugendliche hinzu. Das aktuelle Team besteht demnach aus 7 jungen Menschen, die gemeinsam die Freiherr-vom-Stein-Schule in Hessisch Lichtenau besuchen und sich dort gefunden haben.

Da aufgrund der unbeständigen Entwicklung der Coronapandmie Unsicherheit bezüglich eines Ortes für die Aufnahmen bestand, setzten die Jugendlichen auf Selbstinitiative und bauten prompt, mit Unterstützung der Jugendpflegerin Maike Huck und der Aktion Jugend, ein kleines Aufnahmestudio in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums in HeLi. Auch unsere Radioexpertin des RFM staunte nicht schlecht, als sie sah was das Podcast-Team dort aufgebaut hatte. Das Amateuraufnahmestudio hatte ein tolles Niveau und produzierte qualitativ hochwertige Aufnahmen, die Kids waren voll in ihrem Element. Selbst ein großer "Spuckschutz“ wurde in Eigeninitiative von den Jugendlichen Maßnahme getreu selbstgebaut. Das grundlegende Thema jungen Menschen in der Coronakrise eine Stimme zu geben und dafür eine Plattform als Podcast zu gestalten soll nicht mit der Aktionswoche enden. 

Das Podcast-Team Marvin K., Emilia C., Maximilian P., Jana M., Florian S., Clara L. und Anisa K. von "Emis Reihenhaus" werden in Zukunft weitere Folgen produzieren und nehmen gerne alle die mögen mit auf die Reise in die aktuelle Welt unserer Jugendlichen.

Den Podcast könnt Ihr hier hören:

Weitere News

Kinder sind laut und stark und bunt! Ein Kinderrechtelied, geschrieben von Rukin Tatli. 

1....

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 29.09.2021 findet das Podiumsgespräch „Rechter Terror. Der Mord an Walter...

Weiterlesen