Angriffe auf die Demokratie – rechter Populismus, Extremismus und Gewalt

Vortrag von Prof. Hafeneger mit anschließender Podiumsdiskussion am 5. September 2019 um 19:00 Uhr auf der Jugendburg Ludwigstein im Enno-Narten-Saal.

Vorurteile und Ressentiments, Hass und Hetze im Netz, Rechtspopulisten in Parlamenten, rechte Netzwerke, die Verrohung der Sprache und eine große Anzahl von rechtsextrem und antisemitisch motivierten Straf- und Gewalttaten – das sind Anzeichen und Belege einer sich verändernden politischen Kultur. Die liberale und menschenrechtsbasierte Demokratie wie wir sie kennen ist unter Druck und wird angefeindet; das gilt für viele Länder und auch für die Bundesrepublik. In der Auseinandersetzung mit diesen Entwicklungen ist die gesamte Gesellschaft gefragt und herausgefordert: Politik und Zivilgesellschaft, Schule und Bildung, Familie und Jugendarbeit, Polizei und Justiz.

Den Vortrag hält der bundesweit anerkannte Rechtsextremismusforscher und Erziehungswissenschaftler Prof. Benno Hafeneger, der im Anschluss gemeinsam mit Stefan Reuß (Landrat), Bärbel Schuhmann-Nolte (Bürgerstiftung Werra- Meißner), Friedel Lenze (Bürgermeister in Berkatal) und Friederike Steensen (Redaktionsleiterin der HNA-Witzenhausen) die aktuellen Entwicklungen und Geschehnisse in Nordhessen diskutiert.

Download PDF

Download (138 KB)

Weitere News

Im Jahr 2020 beginnt die zweite Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. „Demokratie...

Weiterlesen

Genau Heute vor 70 Jahren am 23. Mai 1949 trat das deutsche Grundgesetz in kraft. Zunächst war es...

Weiterlesen